Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur Ein Fachzweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz Aktuelles im Sommer bis Herbst 2018
Startseite Aktuelles Über uns Wo sind wir? Archiv Kontakt Spenden Links Regionaltreffen
aktuelle Hinweise oder Meldungen zu unserer Arbeit - die letzte Ausgabe unserer Nachrichten - den letzten Jahresbericht - des Weiteren auf den Unterseiten alle aktuellen Veranstaltungen und Kurse mit dem    Download der vorhandenen Programme, sowie unsere Studienblätter zur selbstständigen,   weiterführenden Vertiefung der Inhalte. Organspende als Problem  Lesen Sie die neuen Texte zum Thema Organtransplantation auf www.sterben.ch Kritische Anmerkungen zu einer Neuerscheinung: Die Kunst der Begleitung Was die Gesellschaft von der ehrenamtlichen Hospitzarbeit wissen sollte. Download der Buchbeschreibung des Forum für Sterbekultur Öffentlicher Dialog zur Frage AUTONOMIE AM LEBENSENDE Aufsatz von Franz Ackermann in Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben in der Schweiz Mai, V-2018 Download Gespräche über Leben und Sterben in ungezwungenem Rahmen. Das ist die Idee des Wallisers Bernard Crettaz. Er hat sie vor 12 Jahren in Neuenburg lanciert. Heute greift sie in vielen Ländern um sich. Mit dem Forum für Sterbekultur (www.sterben.ch/www.mourir.ch) beteiligen wir uns an diesem aktuellen Anliegen. Gerne weisen wir auf unserer Website auf die Veranstaltungen in Basel und in Zürich hin. Basel:  Café Unternehmen Mitte. Alle 2 Monate. Zürich:  Restaurant Alterszentrum Kluspark. Jeweils am 2. Mittwoch des Monats. Mehr dazu: http://www.sterben.ch/Gespraeche-ueber-das.373.0.html Bericht über das Gesprächs Café von Aurel Berger,  Kantonsschüler Zürcher Oberland                 Zum Bericht
Hier finden Sie:
Weitere Veranstaltungen Weiterbildung zur Sterbekultur Studienblätter und Dokumente Aktuelles